Archiv für Mai 2008

Selbstverständnis

Wir sind eine Gruppe homosexueller Menschen, die durch AKTIONISMUS gegen heterosexistische Strukturen und heterosexuell gesetzte Normalitäten vorgeht. Wir richten uns gegen JEDE Instanz, in der homophobe Strukturen herrschen.
PROVOKATION benutzen wir zur Herstellung von Öffentlichkeit. Wir fordern mehr Aufmerksamkeit für Lesbischwule in dieser Gesellschaft, die Homos ignoriert oder diskriminiert.
Wir sind für ein homosexuelles Selbstverständnis OHNE Rechtfertigung. Für Selbstbestimmung OHNE Rücksicht auf heterosexistische Normen.
Vorsichtiges Anklopfen an die Türen der Hetengesellschaft entspricht nicht unseren Vorstellungen von Emanzipation. Rechtliche Grundlagen zur Lebensführung, die heterosexuellen Wunschvorstellungen entsprechen sind für uns belanglos und scheisse. Wir wollen keine Zugeständnisse von einer
Gesellschaft, welche uns keine adäquaten Zugeständnisse machen kann!